Stanzen/ Lasern mit TruMatic 6000Fiber

Stanzen/ Lasern mit TruMatic 6000Fiber

Stanz-Laser-Kombimaschine mit Fiberlaser für alles

Aus „alt“ hat BVS „neu“ gemacht. Nach elf Jahren Laufzeit wurde eine Stanz-Laser-Kombi-Maschine von Trumpf gegen eine neue TruMatic 6000 mit Faserlaser ersetzt. Die Anlage mit Festkörperlaser ermöglicht die Bearbeitung einer großen Materialbandbreite, wie Buntmetalle, Edelstahl oder verzinkte Bleche. Die effiziente Stanz-Laser-Kombimaschine trägt zudem zu einer deutlichen Energieeinsparung im Produktionsbereich bei.

Der vielfältige Einsatz zum Schneiden von komplizierten Konturen per Laser oder für Standardkonturen sowie Senkungen und Umformungen, erzeugt durch den Stanzkopf, war der Grund für die Wiederbeschaffung einer Kombinationsmaschine. War die alte TruMatic mit einem CO2 Laser ausgestattet, so hat die neue TruMatic 6000 jetzt einen Faserlaser. „Die Dünnblechmaschine mit Festkörperlaser garantiert einen hohen Wirkungsgrad in Stahl, Aluminium oder in Materialien wie Kupfer oder Messing. Sie ist somit die ideale Anlage für die Bearbeitung vermehrter Aufträge auf Basis von Buntmetallen“, erklärt Harald Steiner, Geschäftsführer von BVS Blechtechnik. Mit Schnittgeschwindigkeiten von bis zu 34 m/min ist die Stanz-Laser-Kombimaschine hochproduktiv in der Blechbearbeitung.
Obendrein weist die neue TruMatic 6000 Fiber eine exzellente Energiebilanz aus. Mit der neuen Kombinationsmaschine aus dem Hause Trumpf spart BVS rund 47% an Energie im Vergleich zur Vorgängermaschine. Das ist ein wichtiger Beitrag für das BVS Ziel einer nachhaltigen Produktion.
Mit der vollautomatischen Anbindung ans Materiallager belädt der SheetMaster kontinuierlich die Maschine und sorgt für einen schnelles und prozesssicheres Be- und Entladen. Natürlich zählt der ToolMaster, ein automatischer Werkzeugwechsler, ebenso zu den cleveren Lösungen für ein schnelles Handling der vielen Sonderwerkzeuge, mit der die Maschine bei BVS ausgestattet ist. Und mit den Stanzwerkzeugen kann BVS mehr als nur stanzen: 90°-Biegungen bis 90 mm, Gewinde, eine Vielzahl an Umformungen und sogar Schriftzüge entstehen direkt auf der Maschine.
Die TruMatic 6000 Fiber wurde im Januar bei BVS installiert und war nach einem reibungslosen Wechsel schnell einsatzbereit. Klar von Vorteil ist, dass die Bediener bei BVS die Systeme und die Wicam-Programmierung der Anlage kennen und lediglich ein drei-tägiges Vor-Ort-Update für Neuerungen erhielten.
Die mittlerweile vierte Faserlaseranlage bei BVS Blechtechnik ist ein wahrer Alleskönner für die produktive Stanz- oder Laserbearbeitung von Dünnblechen.